Aktuelles

RECK Agrar Foto- und Filmwettbewerb

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 16. März 2017 im Unternehmen RECK Technik die Preisverleihung des RECK Agrar Foto- und Filmwettbewerbs statt. Zum Auftakt dieser Veranstaltung erfolgte ein gemeinsames Mittagessen im Kurzentrum von Bad Buchau. Die Preisträger und ihre Begleitung tauschten sich in diesem schönen, am Federsee gelegenen Ambiente mit der Geschäftsleitung, der Geschäftsführung und den Juroren aus dem Hause RECK intensiv aus. Im Anschluss an diesen kurzweiligen Ausflug ging es dann zurück zum Firmensitz nach Betzenweiler, um dort die offizielle Preisverleihung vorzunehmen.

Die Jurierung der eingereichten Fotos und Videos fand im vergangenen Jahr am 15. Dezember statt. Die vierköpfige Jury lobte aus der internationalen Beteiligung einen 1. Platz, einen 2. Platz, zwei 3. Plätze sowie sechs Sonderpreise aus. Folgende Kriterien standen im Mittelpunkt der Bewertung der Juroren: RECK Agrartechnik im Einsatz, Originaltät des Beitrags, Qualität technischer Art der Arbeit, werbliche Aussage. Die Kategorie Sonderpreis ergab sich aus dem ansprechenden kreativen Spektrum der eingereichten Arbeiten, die aber nicht den Plätzen 1 bis 3 zuzuordnen waren. Diese Einreichungen überzeugen durch ihre Originalität, ihren künstlerischen Aspekt, den interessanten Blickwinkel sowie den ausgelösten Emotionen und verdienen dafür ebenfalls Anerkennung. Die Plätze 1 bis 3 erfüllen die geforderten Kriterien und zeigen RECK Agrartechnik par excellence.

Nach der feierlichen Preisverleihung durch Christine Reck wurde den Besuchern das gesamte Unternehmen in einem kurzen Vortrag präsentiert. Beim anschließenden Firmenrundgang erhielten die überaus interessierten Gästen einen Einblick in die Produktionshallen und konnten RECK Technik hautnah erleben. Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen machten sich die Gäste auf die Heimreise oder nutzten das anstehende Wochenende für einen Kurzurlaub in Oberschwaben. Ein interessanter und kurzweiliger Tag mit spannendem Programm und gut gelaunten Teilnehmern fand seinen gelungenen Abschluss.

Wir bedanken uns bei allen, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben und uns die RECK Agrartechnik in seiner vielfältigen Art und Weise aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln gezeigt haben. Tolle und bemerkenswerte Ideen sind dabei herausgekommen: jede Einsendung für sich verdient großes Lob! Deshalb hat sich die Unternehmensleitung dazu entschieden allen Teilnehmern ein Dankeschön zukommen zu lassen.


And the winners are ...

Ellen Tröster, 1. Platz (D)
Arie Anker, 2. Platz (NL)
Alfredo Altemir Febas, 3. Platz (ES)
Peter Tröster, 3. Platz (D)

Manfred Buck, Sonderpreis
Markus Fackler, Sonderpreis
Thomas Gabler, Sonderpreis
Tobias Maasjost, Sonderpreis
Andreas Mull, Sonderpreis
Ellen Tröster, Sonderpreis

Siegerbilder - Siegervideos

  • Platz 1

    „Leben auf‘m Hof“

    In Ellen Trösters (D) Film sind gleich mehrere Geräte parallel im Einsatz (2 RECK Grassilageverteiler Magna, 1 RECK Grassilageverteiler Plantar). Landwirtschaft wird in schönem Umfeld wirkungsvoll gezeigt. Der Film überzeugt durch seine sehr gute Qualität, landwirtschaftliches Ambiente und der auffallenden Perspektive. Der Betrachter erhält einen ausgezeichneten Rundumblick sowie einen positiven Einblick in die RECK Agrartechnik.
  • Platz 2

    „High Tech“

    Arie Anker (NL) zeigt auf seinem Foto RECK Rührtechnik in einem dynamischen Bildaufbau. Mehrere Geräte hintereinander sowie erneuerbare Energie und Menschen im Hintergrund ergeben dabei ein stimmiges Bild. RECK Gülle Ringkanal und Slalomtechnik ist optimal in einem cleanen Umfeld platziert.
  • Platz 3

    „Open Air“

    Der Film von Alfredo Altemir (ES) präsentiert RECK Rührtechnik in internationalem Umfeld. In einer vorbildlichen Lagune zeigt sich der RECK Ozelot in Verbindung mit dem RECK Taifun in Aktion. Das große Ausmaß der Lagune wirkt enorm und zeigt die kraftvolle RECK Agrartechnik in eindrucksvoller Art und Weise.
  • Platz 3

    „Generationen“

    Peter Tröster (D) bildet die Landwirtschaft aus der Luft ab. Mehrere Maschinen (RECK Grassilageverteiler Magna und RECK Grasilageverteiler Jumbo II) sind auf dem Foto im Einsatz. In ansprechendem Umfeld mit grünen Wiesen und strahlendblauem Himmel sieht man RECK Silagetechnik im Einsatz. Hier ruft Agrartechnik eine positive Wirkung mit emotionaler Ausstrahlung hervor.
  • Sonderpreis 1

    Miniaturen

    Tobias Maasjost hat eine perfekte Miniatur vom RECK Mammut Titan erstellt und uns damit anfangs sehr irritiert. So originalgetreu und täuschend echt im realen Umfeld, da erkennt man erst auf den zweiten Blick, dass es sich um ein Modell handelt. Das hat uns einfach begeistert.
  • Sonderpreis 2

    Besondere Perspektive

    Manfred Buck zeigt in seiner ungewöhnlichen Filmperspektive anschaulich und dynamisch RECK Silagetechnik (RECK Grassilageverteiler Magna ) im Einsatz. Spannend und kraftvoll zeigt sich die Agrartechnik im Sonnenuntergang.
  • Sonderpreis 3

    Persönliches Statement

    Der Film von Andreas Mull punktet mit einem persönlichen Statement zur RECK Agrartechnik (RECK Grassilageverteiler Plantar). Die Qualität des Films ist nicht optimal, unterstreicht aber sympathisch die Authentizität seiner Aussage.
  • Sonderpreis 4

    Tradition trifft Moderne

    Ellen Trösters Bild bekam von uns den Titel “Tradition trifft Moderne“. Das Bild wirkt wie ein emotionales Kalenderbild. Durch den alten Schlepper blickt man auf die neue Generation RECK Agrartechnik (RECK Grassilageverteiler Plantar, im Hintergrund RECK Grassilageverteiler Magna), umgeben von einem stimmungsvollen sehr authentisch anmutenden Ambiente. Einfach schön!
  • Sonderpreis 5

    Lonesome Rider

    Bei Markus Fackler befindet sich die RECK Silagetechnik (RECK Grassilageverteiler Plantar) on top auf dem Weg in den Sonnenuntergang. Ein stimmungsvolles Bild in guter Proportion mit der Prise Romantik eines Road-Movies. Toller Bildausschnitt!
  • Sonderpreis 6

    Emotion und Kraft

    Thomas Gabler zeigt RECK Silagetechnik (RECK Grassilageverteiler JumboII) in seiner strahlendsten Form. Satte Farben, stark und imposant steht die Maschine da und vermittelt Emotion und Kraft pur.
+49 7374 1882 Kontakt
de